Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Kirvenhannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort: Saarlouis

Beruf: erlernter Beruf: Steuerfachgehílfin, Marketingagent, Schriftstellerin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Mai 2011, 08:34

Für ein Brautpaar

2 Regentropfen Als ich noch ein kleines Mädchen war, habe ich oft bei Regenwetter auf der Eckbank gesessen und die Regentropfen beobachtet, die die Fensterscheibe hinab glitten. Und dabei fiel mir ein interessantes Phänomen auf. Oben auf der Scheibe waren zwei Regentropfen weit voneinander entfernt. Je länger sie jedoch an der Scheibe hinunterliefen, desto näher kamen sie sich, bis sie plötzlich zusammentrafen und sich zu einem kleinen Rinnsal vereinten, um sich dann gemeinsam weiter die Scheibe abwärts zu bewegen.Auf dem Weg nach unten trafen manchmal auch noch andere Tropfen auf das kleine Rinnsal und es wurde immer breiter. Deshalb löste sich auch hin und wieder ein Tropfen, um alleine weiter zu fließen.Irgendwann traf das Rinnsal dann auf den Fensterrahmen, zerplatzte in viele winzige Tröpfchen und verdampfte. So war es auch mit Elisabeth und Michael.Irgendwann auf ihrem Lebensweg trafen sie sich und gingen gemeinsam weiter. Manchmal trafen sie neue Menschen und Freunde, die mit ihnen gingen, andere trennten sich von ihnen und wanderten allein weiter.Und so, wie das kleine Rinnsal auf den Fensterrahmen trifft, so kommen Elisabeth und Michael eines Tages ans Ziel.Wir wollen hoffen, dass es ein gemeinsames Ziel ist- und dass auch noch ein, zwei oder auch drei ganz kleine Tröpfchen dazu kommen!