Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Wien

Beruf: Arbeit mit Kindern

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. August 2010, 18:15

Urlaubslied (kein Haiku)

Wind weht Wellen an
Fels und Meer verschmelzen
zu einer Melodie

2

Sonntag, 29. August 2010, 20:01

es muss doch auch nicht immer haiku heißen, um schön zu sein, oder, Lisa?


sehr treffend ist deine kleine feine naturbeobachtung in bester haiku- oder zen-tradition!
für mich als freund dieser lyrik-form gibts nicht das geringste zu mäkeln. gefällt mir sehr!


willkommen übrigens bei uns!
schön, dass du da bist und dich mit wind-, fels- und meeresmusik ankündigst.


keinsilbig

Ähnliche Themen