Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 6. August 2010, 03:58

Ein Loch im Garten, eine Fotodokumentation


2

Samstag, 21. August 2010, 16:39

hallo lutz ka!


was für eine entzückende idee und für eine tolle umsetzung!

dein projekt spricht für mich von fast schon vergessenen werten: vom abenteuer ganz in deiner nähe. von den schätzen, die wir längst schon übersehen, weil wir nur noch auf das große, glänzende, neue, das in der ferne (=vorwärts) blicken.

so viel abenteuer in so wenig loch!
in der heutigen zeit eine perspektive, die den blick auf unsere welt von "weit weg" in "ganz in meiner nähe" richtet. und das gefällt mir.

die kleinen schätze - besonders schön gezeigt in den zwei aufnahmen der fundstücke im blog - , die zu unseren füßen schlummern und nur darauf warten, von uns gehoben zu werden, wenn wir endlich wieder bereit sind zu staunen über die welt, die rund um uns ist.

ich sehe dein projekt als eine feine, philosophische betrachtung und gesellschafts-kritik, die ohne moralischen zeigefinger auskommt. die liebevoll umgeht mit dem publikum, das ja selbst teil der natur ist, die es heutzutage schon so auszublenden gelernt hat. ein wunderbarer, kleiner weckruf für die, die hören wollen. und wieder hinsehen.

hat mir sehr sehr gefallen. danke schön!


lieber gruß,

keinsilbig

3

Dienstag, 24. August 2010, 14:35

vielen dank für so viel Lob , freut mich wenn s dich berührt.

4

Dienstag, 21. Dezember 2010, 14:59

ol

Dieses Blog ist wider online!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lutz_ka« (22. Dezember 2010, 20:46)


Ähnliche Themen