Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. August 2017, 13:56

Getrieben von der Liebe zur Wahrheit

Kunz und Hinz trinken in ihrer Stammkneipe Wein. Da muss Kunz plötzlich lange und herzhaft rülpsen.

Hinz: „Ordinäre Sau!“

Kunz „Nein, das war nur der im Wein steckende Klang der Wahrheit.“

Darauf muss Hinz kräftig pupsen.

„Und das war die Wahrheit, die im Eisbein mit Sauerkraut steckte.“

Wirt: „Und wenn ich von euch zwei bloß noch irgendeinen Mucks höre, bekommt ihr die Wahrheit meiner Fußsohlen in eure Hintern zu spüren.“

Kunz: „Da sage noch einer, wir drei wären nur versoffene Trottel, dabei sind wir nur getrieben von der Liebe zur Wahrheit. Echte Philosophen eben!“