Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:14

Es liegt nur an mir

Es liegt nur an mir

Ich sitze auf der Couch und esse Chips. Mich plagt Sättigkeit. Ich esse, obwohl mich nicht hungert und ich sehe fern, obwohl mich das Programm nicht interessiert. Was aber soll ich sonst? Werbung verspricht Abwechslung. Wer ein schönes buntes Leben will, bekommt es durch den Kauf, Kauf, Kauf schöner bunter Artikel, die in meiner Wohnung eine schönes Gesellschaftsleben führen. Wie abartig. Nicht die Artikel sollen leben, sondern ich. Da fällt mir ein, dass ich heute einen Termin habe. Ich sage, zu dem Leben als Konsumentenzombie, nein. Es liegt nur an mir. Zu einem solchen Konsumentenzombieleben sage ich: Nein. Nein. Nein.

montagsdemo
das bringt
wenig murmeln viele
und trotteln an uns
vorbei

vorbei
die zeit
als bürger demonstrierten
sie demonstrieren damit nur
wohlstandsmüllgedanken

2

Mittwoch, 22. April 2015, 23:31

Ich freue mich,
dass ich
der gebeugten Leserschaft
hiermit etwas
Lebenshilfe geben konnte.

Ähnliche Themen