Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Januar 2010, 19:40

Zündschluss

Suchte Weisheit als mein Ziel,
feste Schuhe zog ich an.
Rannte los, gab Gas. Doch fiel.
Weiter gehts. So lang ich kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alive« (21. Januar 2010, 07:35)


Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 148

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Januar 2010, 16:30

Hey Alive,

Vom Wiederaufstehen bekommt starke Muskeln. Wer liegenbleibt wird faul und angepasst. Also lass uns weitergehen! - richtig gedacht.

Gruß vom Hans

Beiträge: 78

Wohnort: Merchweiler gebürtig aus Saarbrücken

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Januar 2010, 16:24

Hallo Alive,

ja so sollte es sein. Immer wieder aufstehen und weiter. Nicht aufgeben. Aufgeben kann jeder. Kämpfen und sich durchbeissen ist die Kunst. Das hat mir mein Vater früher gesagt und ich habe es nie vergessen und versucht mich daran zu halten. Weiterkämpfen für das was man erreichen will. Für das was wichtig ist im Leben.
Liebe Grüsse

Eure Trixi
8o

Berry Rose

unregistriert

4

Sonntag, 24. Januar 2010, 10:29

Und bei Weisheit gilt außerdem seit je her: Der Weg ist das Ziel!!

:P

Gruß
Berry

5

Montag, 27. April 2015, 17:37

Und bei Weisheit gilt außerdem seit je her: Der Weg ist das Ziel!!

:P
[...]

Und falls man aufgeben will,
sich einreden:
"Der Weg ist zu weit",
und vieles ist ploetzlich still.

Sitze da, von irgendwoher
ein Mueck'lein kommt.
Ssssssssssss, Sssssssssstich!
Klatsch, Treffer, Juck.
Zum Aufgeben ist jetzt keine Lust,
der Mueckenstich bereitet Frust,
verlangt nach Kuehlung.
Ich suche einen Wasserhahn,
einen Bach, einen Brunnen.
Nichts von alledem in Sicht.
Nur ein neuer Weg. Ein Schild:
"Schlaraffenland - 200 Meter".

Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 148

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. April 2015, 10:49

eine Mitteilung zu Alive ...
"Alive" Volker Lahmann ist kürzlich verstorben. Der Nick "Alive" war ein ironischer Seitenhieb auf den bevorstehenden Tod. Volker war schon länger krank und muss sein Ende vorausgeahnt haben. Wir kannten uns von Dichtertreffen - er war ne Kölsche Frohnatur.