Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Dezember 2013, 20:46

Was Poeten von Philosophen und Politikern unterscheidet

Herr Sinnig, der Poet, hatte viel nachgedacht, Einmal saß
er mit Freunden (ein Philosoph und ein Politiker) in der
Kneipe. Was ist der Unterschied zwischen einem Poeten
und einem Philosophen? fragte er. Die beiden schüttelten
den Kopf. Beide, sagte Herr Sinnig, denken viel. Der Poet
aber unkonzentriert. Und nach einer Kunstpause: Was ist
der Unterschied zwischen Poeten und Politiker? Beide
schüttelten erneut den Kopf. Herr Sinnig antwortete: jetzt
ist der Politiker unkonzentriert.

2

Donnerstag, 7. Mai 2015, 23:28

Ein Poet schreibt von Anderen
als seien sie Edle;
Politiker und Philosophen
schreiben von Anderen
als seien diese Aerschloecher,
wie sie selbst.
:D

Ähnliche Themen