Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. Juli 2012, 15:59

...also stelle ich mich vor

Hallo, an alle in diesem Forum,

gerne schreibe ich ein paar Worte über mich. Eigentlich bin ich gar kein Künstler (muss ich jetzt wieder raus?) sondern Informatiker - und das noch nichtmal im Saarland (jetzt muss ich bestimmt wieder raus ;( ). Aber in meiner Freizeit leite ich eine Theater-AG am ortsansässigen Gymnasium. Das macht unheimlich viel Spaß - wenn man davon nur leben könnte :)
Letztes Jahr hab' dann ein eigenes Stück geschrieben, das dieses Jahr im Winter aufgeführt wurde. Kam gut an, aber bei einer Schulbühne MÜSSEN die Zuschauer ja lachen ;) .
Das wirklich Tolle ist, dass ich bei dieser AG alles selber machen (außer spielen) also nicht nur Regie, sondern auch Kostüme, Technik, Bühne bis hin zum Pausencatering. In dieser Richtung hab ich dann auch mal gegooglet (was für eine Wortschöpfung) und bin über dieses Forum gestolpert. Und da hab ich mich flugs angemeldet.
Vielleicht finden sich ja Kontakte zu anderen, denen es ähnlich geht!
Das war's dann auch schon von mir.

Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 148

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Juli 2012, 16:27

Hallo Dampfhans,
herzlich willkommen in unserem kleinen Forum. Wie ich sehe, hast du dich schon "in allen Gassen" umgesehen.
Ich freue mich auf deine Beiträge (einen über Kulissen bauen habe ich schon gelesen) ....
Gruß vom Hans, der außnahmsweise mal nicht dampft :) und sein Bike (Dampfhammer K100) gesattelt hat für die morgige Lyrikreise nach Wien.

Ähnliche Themen