Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 162

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juli 2011, 17:32

Trein winken

„Mir passieren ständig solche Peinlichkeiten. Andauernd verdrehe ich Wörter oder Silben“.
„Ach?“
„Ja, stellen sie sich nur vor! Gestern wollte ich zu meinem Mann sagen: - wir sollten mal wieder ein Gläschen Wein trinken.“
„Und was haben sie anstatt dessen gesagt?“
„Ich sagte, wir sollten mal wieder ein Gläschen Trein winken“.
„Ha-ha, das passiert mir auch manchmal“.
„Wirklich? - das hätte ich von ihnen als Oberstudienrätin aber nie gedacht“.
„Ich von mir auch nicht! Gestern wollte ich zu meinem Mann sagen: - reich mir mal die Butter rüber!“
Und was haben sie anstatt dessen gesagt?“
„Du Arschloch hast mir mein ganzes Leben versaut“.

2

Freitag, 1. Juli 2011, 18:23

haha. der ist ur-bös, hans!


köstlich!


sieht man wen in den rhein sinken,
so soll man hintertreinwinken.


oder so.


liebe grüße,

keinsilbig

4

Samstag, 2. Juli 2011, 07:11





überweltlich gut, sodass es nicht zu den reichskleinhodien in der wiener schatzkammer passen täte!

5

Samstag, 2. Juli 2011, 09:09

...sodass es nicht zu den reichskleinhodien in der wiener schatzkammer passen täte!



pruuuuuust!
da möcht ich mir die reichlichgroßhodien gar nicht mehr so genau vorstellen...

:whistling:

Beiträge: 1 039

Wohnort: Völklingen

Beruf: RnTnR + Ringelroth-Double

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Juli 2011, 09:26

Hallo Hans,
guuuuut gedrabbelt. :thumbup:
Tja, manchmal bricht die Wahrheit ungewollt durch das Gehege der Zähne und stiftet beim Angesprochenen reichlich Unruhe.
Gruß
Ringelroth
http://www.lulu.com/spotlight/tetracolor
Ich bin ein Ver-Rückter. Aber ich mag mich. 8)

Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 162

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Juli 2011, 18:04

Daaaaaaanke :) war nur der gespielte Drabblewitz

Ähnliche Themen