Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Kirvenhannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort: Saarlouis

Beruf: erlernter Beruf: Steuerfachgehílfin, Marketingagent, Schriftstellerin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Februar 2010, 14:15

Nichts ist so, wie es zu sein scheint!

Nichts ist so, wie es zu sein scheint!



Hinter der Maske des falschen Lächelns-das Gelächter
des Hohn.
Hinter der Maske der falschen Zärtlichkeit-der Ausdruck
der Triebhaftigkeit.
Hinter der Maske der falschen Höflichkeit-das Brodeln
der Gleichgültigkeit.
Hinter der Maske der falschen, regungslosen
Schweigsamkeit-das Tosen der ungesagten Worte.
Hinter der Maske der falschen Stärke-das Brüllen der
Feigheit vor dem Leben.


Und der Judaskuß brennt ein Loch in die gequälte Seele!

2

Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:42

Hinter der Maske die Maske.

Schreibprogramm

Beiträge: 73

Wohnort: Spreeathen

Beruf: Blonde Tippse

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juni 2010, 13:39

Hi Kirvenhannes,
keine Ahnung, wie es anderen Lesern geht, ich jedenfalls finde die sich ständig wiederholenden 'Hinter der Maske' ermüdend zu lesen, und hinter der Aufzählung vermag ich lyrische Elemente nicht zu entdecken.
Diese Beschreibung:

Zitat

Hinter der Maske der falschen, regungslosen
Schweigsamkeit-das Tosen der ungesagten Worte.
finde ich am schönsten. Die anderen sagen mir nicht so zu. Ich würde Dir gern raten, mit den Bildern, die Du schaffst - und ähnlichen - etwas zu erarbeiten und vielleicht als Schlusssatz (oh Gott, wie sieht das aus mit der NDR? - krass!) so was wie 'hinter all den Masken' zu schreiben ... Das käme sicher gut. Denke ich.

LG
B.

Ähnliche Themen