Sie sind nicht angemeldet.

Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. März 2010, 17:15

Salami Taktik

Salami Taktik


2

Mittwoch, 24. März 2010, 13:04

wie treffend dargestellt, lieber Hans... das alte Prinzip: Immer nur das zugeben, was sowieso schon bekannt ist.

Aber leider bleibt mir das Lachen in diesem Fall bitter im Halse stecken - ich bin erschrocken zu sehen, was da offensichtlich wird und vor allem das Ausmaß, dass es mittlerweile angenommen hat, lässt den Kloß im Hals immer größer werden und der hat sich bereits in Wut gewandelt.
Da ist einmal die Wut auf die Täter. Doch viel größer noch meine Wut auf das System, auf die Verschweiger und Vertuscher in den kirchlichen Reihen, auch wenn es mich nicht wirklich wundert, dass die eine Krähe der anderen kein Auge aushackt. Und auf die gesellschaftlichen Bedingungen, die die Opfer all die Jahre haben schweigen lassen - wer will schon glauben oder gar die Gewissheit haben, dass der Herr Pfarrer ein schändlicher Kinderf**** ist - sodass die Täter juristisch nicht mehr belangt werden können.

Mir wird kotz-spei-übel, wenn ich diese fetten alten Männer ihre nicht im Ansatz ernst gemeinten "Entschuldigungen" stammeln höre... und ich möchte rasend werden angesichts der Tatsache, dass schon wieder Nebenkriegsschauplätze aufgemacht werden, um von der eigentlichen Problematik abzulenken. Ich denke da an die mal wieder angeschnittene Diskussion um das Zölibat. Wie einfach kann man es sich sonst noch machen? Das ist doch kein Problem von nicht ausgelebter Sexualität - das ist ein Problem von fehlgeleiteter Sexualität. Machtausübung und Erniedrigung mit sexuellen Mitteln - untermauert durch den Autoritäts- und Absolutheitsanspruch der katholischen Kirche. *würg*

Joame Plebis

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Wo man mich duldet

Beruf: Strassensänger, der aus Scham nicht singt

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. April 2010, 00:53

Bis jetzt habe ich zu dem Thema zumindest hier nicht Stellung bezogen, sehr viel wäre zu sagen. Ich glaube, es ist besser, mich aus so einem Thema, überhaupt aus Religion herauszuhalten. Mit einer einmal intensiv verkündeten Ansicht ist man dann für immer behaftet. Also lasse ich Vorsicht walten und nehme niemanden sein Gebetsbuch weg; auf Verlangen segne ich es sogar gegen € 10,--. :rolleyes:

4

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:28

ich auch nicht mehr.


der link fürs bild ist nicht mehr gültig. da kommt nur die berühmte 404er meldung.


lg,

ks

Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:14

danke, ich habs bei wkw wohl gelöscht ...

und? ... da isses wieder ....

6

Samstag, 16. März 2013, 09:55

Diese Ähnlichkeit, ein Zufall ?

Salami Taktik







http://www.spiegel.de/fotostrecke/der-ne…ke-94394-8.html





Warum wird Deine Bild-Wurst gerade und nicht diagonal angeschnitten? Warum wird Wurst überhaupt vornehmlich diagonal angeschnitten?



Schöne Zeichnung!