Sie sind nicht angemeldet.

Berry Rose

unregistriert

1

Freitag, 8. Januar 2010, 15:13

Der Saarländer

..................................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berry Rose« (28. Mai 2011, 17:20)


2

Freitag, 8. Januar 2010, 17:21

ist das herzig, berry!

besonders gefallen hat mir die schwenkausstattung.
aber das ganze klingt einfach nur herrlich!!!
rundum gelungen und voller sprachwitz und dynamik!




lieber gruß,

keinsilbig

Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 162

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Januar 2010, 20:38

Hey Berry Rose,

witzig gereimt. Ich liefere noch die Kurzübersetzung der vielleicht unbekannten Idiome dazu.

Riddo - Vorhang
Wackes - Franzose aus Lothringen

Aber! Bärmasens liegt eindeutig in der Pfalz odda? :)

Gruß vom Hans

Berry Rose

unregistriert

4

Freitag, 8. Januar 2010, 22:47

keinsilbig, ich freu mich dass es bei Nicht-Saarfranzosen ankommt! Toll!! 8)

Hans, ach Mist, du hast mich ertappt! Bei manchen Orten bin ich mir nie sicher, ist es jetzt noch Saarland oder nicht... Mist! ;) Gut, nehmen wir nen anderen dreisilbigen Ort. Wie wär's mit "Iwwaherrn"?

Gruß
Berry

5

Dienstag, 12. Januar 2010, 13:15

Hallo Berry,

auch Berlin (ich darf stellvertretend für die Hauptstadt sprechen) hat sich köstlich über dein Mundartgedicht amüsiert. Gehört hab ich euren Dialekt schon oft, aber noch nie gelesen.

Ein schöner Dialekt!

"Luxebursch", "verroht" - herrlich!

Aber was bitteschön ist "Flitt"?

Lieben Gruß
Halbe Frau

Berry Rose

unregistriert

6

Dienstag, 12. Januar 2010, 14:00

Hallo!
Freue mich sehr über das Lob der Hauptstadt 8)

"Flitt" schreibt man im französischen Flûtes (Hans, berichtige mich, wenns falsch ist). Und das ist so was Ähnliches wie Baguette. Und zu deutsch: längliches, französisches Weißbrot, hihi.

(Dazu gibts auch ne Anekdote: Der Freund meiner Cousine ist aus Berlin und als er zum ersten Mal das Wort "Flitt" hörte und anschließend erklärt bekam, was es heißt, meinte er: Achso, ich (oder icke?) hab immer gedacht man spricht es "Flü" aus)

Deshalb: Lustig, das du fragst!

Gruß
Berry

Chavali

Super Moderator

Beiträge: 389

Wohnort: in der Heimat

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Januar 2010, 18:35

Liebe Berry Rose,

das ist absolut und unübertroffen köstlich!
Ich lebe seit einigen Jahren im Saarland, habe mich an die Mundart gewöhnt.
Aber geschribbe sieht es doppelt witzisch aus ^^

Hab mich sehr amüsiert und auch alles verstanden 8)

Lieben Gruß,
Chavali
Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Ähnliche Themen