Sie sind nicht angemeldet.

Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Januar 2010, 12:51

Einfügen von Texten

Einfügen von Texten

Beim Einfügen von Texten aus dem word doc Format kommt es immer wieder vor, dass die Formatierung verrutscht, viel zu große Zeilenabstände entstehen oder die Schriftgröße unterschiedlich ausfällt.
Das lässt sich dadurch vermeiden, dass man, bevor man die Texte einfügt die Funktion „Quellcode“ (links oben im Bearbeitungsfenster) wählt und danach den Text auf "Editor" (links oben im Bearbeitungsfenster) umstellt - dadurch wird der Text in der Forumssoftware neu formatiert.

Gruß vom Hans

ArmerPoet

unregistriert

2

Donnerstag, 7. Januar 2010, 15:36

Hallo, wenn man am Beginn einer Zeile Leerzeichen einfügt, werden diese Leerzeichen nicht dargestellt. Gibt es da einen Trick? AP

3

Donnerstag, 7. Januar 2010, 16:54

der tag, an dem keinsilbig das einfügen mit leerzeichen vor einem absatz ausprobierte:

sie war gespannt, ob es so funktionieren würde, wie sie dachte. immerhin war sie eine anerkannte, staatlich geprüfte pc-plontine mit der lizenz zum blond-sein in allen belangen. das war, wie sie zugeben musste, manchmal von vorteil (vorausgesetzt, man wusste es zu nutzen).
so. es war so weit.

das leerzeichen war gesetzt. (eigentlich drei an der zahl. und auch noch hintereinander! sie fand, sie war sehr mutig!)
abgesendet.

und klick!



***



zig editier-versuche mit allen html-code-befehlen und tricks, die sie aus ihrem gedächtnis gekramt hatte, später:


:( :( :(

die drei leerzeichen waren nicht hinzukriegen.
keinsilbig gab sich geschlagen.

da die forensoftware im vordergrund keine möglichkeit zur html-formatierung bot, war auch sie ratlos und fügte statt der leerzeichen drei traurige smilies ein...



soll heißen:

Zitat

sorry, armerPoet,

die forensoftware unterstützt den befehl für eingerückte absätze per leerzeichen nicht.

vielleicht kann ja der hans da was machen und den technik-spezialisten bitten, das einzurichten. ich würde auch gerne manchmal die guten alten eingerückten absätze machen....



ratlose grüße,

keinsilbig

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »keinsilbig« (7. Januar 2010, 17:10)


Berry Rose

unregistriert

4

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:01

Bei mir funktioniert das auch nicht wirklich ;(

Aber gut, keinsilbig ist ja am rumprobieren, wie ich sehe!

ArmerPoet

unregistriert

5

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:23

Trickreicher Versuch:

das ist ein Test
    das ist ein Test

ArmerPoet

unregistriert

6

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:28

Aber es klappt nicht immer, nach einer Bearbeitung hängt die Zeile wieder linksbündig.

    Test
                Test

Berry Rose

unregistriert

7

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:29

Wie hast du das gemacht?

ArmerPoet

unregistriert

8

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:32

Also, es geht mit der Tastenkombination Alt0160 (=Dauerleerzeichen) und U+200C = Nullbreite Buchstaben nicht verbinden, aber dafür gibt es kein Tastenkürzel, das muss man über die Zeichensatztabelle (Kopieren/Einfügen) einfügen. AP

Berry Rose

unregistriert

9

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:37

Okay. Dass dürfte ich hinkriegen ;)

Danke!

10

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:45

also weißt du.... da lässt du mich mich ordentlich blamieren und schüttelst dann sowas aus dem ärmel, armerPoet.

DAS merk ich mir. :P
html-code hätt ich ja gewusst. aber den nimmt der editor hier nicht... grml.


Aber es klappt nicht immer, nach einer Bearbeitung hängt die Zeile wieder linksbündig.

    Test
                Test



ja. genau darüber bin auch ich gestolpert.
ich habe aber die theorie (und bis jetzt hats so gefunzt), dass es klappt und nicht plötzlich wieder zurückgesetzt ist, wenn man nach der bearbeitung nochmal auf die vorschau geht.... ist allerdings nur plontinen-weisheit.


:huh:

ArmerPoet

unregistriert

11

Donnerstag, 7. Januar 2010, 18:00

...blamieren wollte ich nicht, hatte lediglich noch eine spätzündene Idee ...

12

Donnerstag, 7. Januar 2010, 18:28

...blamieren wollte ich nicht, hatte lediglich noch eine spätzündene Idee ...




schon klar, AP (spricht man das eigentlich amerikanisch-lässig "EJ-PIH"??) :P


und fürs spätzünden bin normalerweise übrigens ich zuständig :rolleyes:

Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Januar 2010, 18:54

Leerzeichen

Leerzeichen mit smilie
... Leerzeichen mit Punkten


Leerzeichen
:) :) :) Leerzeichen mit smilie
... Leerzeichen mit Punkten


ich bin für Punkte hehe

???

Zitat



Also, es geht mit der Tastenkombination Alt0160 (=Dauerleerzeichen) und U+200C = Nullbreite Buchstaben nicht verbinden, aber dafür gibt es kein Tastenkürzel, das muss man über die Zeichensatztabelle (Kopieren/Einfügen) einfügen. AP
Lehrzeichen ....

14

Donnerstag, 7. Januar 2010, 19:03

Leerzeichen

Leerzeichen mit smilie
... Leerzeichen mit Punkten


Leerzeichen
:) :) :) Leerzeichen mit smilie
... Leerzeichen mit Punkten


ich bin für Punkte hehe







Hans Beislschmidt

Administrator

  • »Hans Beislschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. Januar 2010, 19:14



nich getroffen ... hehe

Ähnliche Themen