Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Rolf Ronck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Wohnort: Völklingen

Beruf: RnTnR + Ringelroth-Double

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. September 2018, 14:21

Nur Mut



Da hilft kein Treten oder Kneten
Höchstens noch das Beten
Wieso ist sie verpufft
Die kreative Luft
Erschlafft und fortgepufft?

Da hilft kein Weinen oder Lachen
Und kein Unsinn machen
Verflixt und zugenäht
Der Hahn scheint zugedreht
Worte windverweht

Da hilft nur Lesen und auch Schreiben
Es mit Worten treiben
Dann wird zurück gepufft
Mit kreativer Luft
Voll Kraft und hoch gepufft

Dann küsst dich wieder sanft die Muse
Tut sie es nicht, dann küss halt Du se
http://www.lulu.com/spotlight/tetracolor
Ich bin ein Ver-Rückter. Aber ich mag mich. 8)

Doro

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Wohnort: Burglengenfeld

Beruf: SAP Consultant ABAP Development,aber jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2018, 13:35

Hallo Rolf,

Zitat

Tut sie es nicht, dann küss halt Du se
Das ist ganz nach meinem Geschmack. So muss man umgehen mit der spröden, widerspenstigen, die man mit betteln und bitten nichrt rühren kann.
Gefällt mir gut dieses Gedicht über unser beständiges Werben um Frau M.. Allenfalls wird mir darin ein wenig zu oft "gepufft".

Liebe Grüße, Doro.