Sie sind nicht angemeldet.

  • »Doro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Burglengenfeld

Beruf: SAP Consultant ABAP Development,aber jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juli 2018, 13:16

Spirituelle Lyrik

Hallo, wie wär's mit einem Forum für spirituelle Lyrik? Große Poeten haben sich mit der Sinn- bzw. Gottesfrage auseinandergesetzt (u.a. Rilke). Spirituelle Texte sprechen heute wohl kaum ein Massenpublikum an, aber das ist ja auch nicht unser Ziel, oder?
Freundliche Grüße Doro

Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 162

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juli 2018, 12:10

Gerne Doro, für mich als halbreligiöser Agnostiker gerne.
Hab mich mit Motorrad in Spanien abgelegt und nur mit Handy eingeschränkt mobil.

3

Gestern, 18:34

Gute Frage. Ich selbst mag Klassik, etwa die Nussknacker oder Bilder einer Ausstellung, kommt mir aber jemand mit Bachs Fugen oder Mozarts Opern, wird mir grün im Gesicht. Ich glaube, wenn ein Gedicht ansprechend ist, wird es immer seine Leser finden. Wer kann wirklich vorher sagen, ob ein Text die Massen anspricht oder nicht?

  • »Doro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Burglengenfeld

Beruf: SAP Consultant ABAP Development,aber jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Heute, 11:53

Hallo Euch beiden,

Danke für die konstruktive Aufnahme meiner Anregung.
Euch noch eine schöne Zeit, Doro.