Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ringelroth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Wohnort: Völklingen

Beruf: RnTnR + Ringelroth-Double

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18:03

Param pam pam pam

Es ist die Zeit, wo Menschen, wenn sie fallen
Schreiend auf die Schnauze knallen
Der Boden friert in klarer Winternacht
Was der, der fällt, beim Gehen nicht bedacht

Es ist die Zeit, wo Menschen, flugs in alle Ecken
Kriechen und rümpelnd suchen, zu entdecken
Wo sie ihr Herz gelassen
Ist es denn zu fassen
Sie wissen doch genau, dass sie eins hatten
Im vorigen Jahr um diese Zeit

Und leise spielt der Trommelmannein
ein kleines Lied: param pam pam pam
http://www.lulu.com/spotlight/tetracolor
Ich bin ein Ver-Rückter. Aber ich mag mich. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ringelroth« (18. Dezember 2014, 14:33)


2

Donnerstag, 7. Mai 2015, 16:26

Zitat

Lyrischer Alltag

Lyr isch er: Alltag