Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 126.

Montag, 1. Januar 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »Anja«

Allen ein glückliches und friedvolles 2018 und blueberry feet forever!

Video von RC Marty: https://www.youtube.com/watch?v=Ayo9GcmcOT0

Montag, 25. Dezember 2017, 17:14

Forenbeitrag von: »Anja«

Fröhliches ...

Weihnachtsfest und Fest der Liebe für alle! Abendgruß!

Sonntag, 23. April 2017, 13:22

Forenbeitrag von: »Anja«

Der Böhmermann, der Böhmermann, ...

...der macht so gerne Ziegen an. Ab zu Yücel in die Zelle, dann machen sie gemeinsam Welle! Böhmermanns Text ist hier unter Abschnitt „Einstweilige Verfügung“ zu finden. Das Gericht hat die rot gedruckten Textpassagen als bedenklich eingestuft. https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B6hme…_Verf.C3.BCgung

Samstag, 22. April 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »Anja«

Heute braune Scheiße in Deutschland

"BROWN SHIT" Wie kann das sein, dass eine AfD in Deutschland äußert, was sie will?

Montag, 17. April 2017, 20:52

Forenbeitrag von: »Anja«

Schlechtes Gewissen wegen Ostersüßigkeiten?

"FETTE LIEBE" Iss mehr Süßes für eine fette Liebe...!

Sonntag, 16. April 2017, 19:56

Forenbeitrag von: »Anja«

Frohe Ostern!

"Bleibt unverzagt!" Das Wesen der Christen ist durch Jesus nicht geprägt von Gewalt, sondern durch Leidensfähigkeit. Und deswegen - waren und sind wir alle UNVERZAGTE MASOCHISTEN.

Sonntag, 12. März 2017, 14:20

Forenbeitrag von: »Anja«

Das Luther-Fass

Na, Streusel, was fällt Dir dazu ein? (Glaube an Gott, doch glaube nicht alten Männern in Nachthemden, fällt mir ein.)

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:10

Forenbeitrag von: »Anja«

Das wünsch`ich Dir auch, Rolf!

Mir ist nicht so weihnachtlich ums Herz, bei dem, was hier in Berlin gerade so los ist. Wenn Du mich fragst, was ich mir zu Weihnachten wünsche, dann würde ich Dir antworten: "Den Weltfrieden!" Egal, was gegen unsere Willkommenskultur gesagt wird, es ist grundsätzlich immer rechts außen. Ich lasse nun die Nationalität oder die Religion des gesuchten Massenmörders mal völlig weg und reduziere ihn auf schlicht und ergreifend einen Lumpen. Er ist ein Lump, wie so einige wenige bildungsferne Deutsch...

Samstag, 26. November 2016, 10:50

Forenbeitrag von: »Anja«

Vom Clown zum Huhn

Zitat von Streusel: "...Ich könnte jetzt als verspäteter Horrorclown oder als verfrühter Horrorweihnachtsmann durch die Gegend ziehen. Aber schocken hat irgendwie seinen Reiz verloren. Es ist inflationär geworden. Es gibt Schockwahlen und Schockpräsidenten, die aus selbigen hervorgehen. Als Horrorclown wäre man heutzutage zu einem traurigen Schattendasein verdammt..." Clowns sind intelligent und haben Humor. Das passt nicht zum Schockpräsidenten. Der ist eher ein Schockhuhn, Rolf. Wochenendgruß!

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:35

Forenbeitrag von: »Anja«

Wasser zum Wasser tragen

Eine mich beeindruckende Froschlöffel-Elegie, Streusel! Beeindruckend, weil ich etwas Witziges, nicht Tragendes, etwas, was zu diesem merkwürdigen Pflanzennamen passt, erwartet habe. Ich denke gerade an die Olympiade. Wegen der Wasserträgerin. Wichtiger als ein nackter Feueranzünder ist jemand, der zum Schluss das Wasser an die Sportler verteilt? Schreibe doch mal `ne Eloge! Eine Eloge auf die olympischen Spiele, vielleicht auf die Behinderten-Variante? Sonntagsgruß!

Sonntag, 18. September 2016, 11:10

Forenbeitrag von: »Anja«

Du und mein Garten - Akt über Froschlöffel

Guten Wahl - Sonntag! Ich wähle Gelbgrün und Aquarellstifte.

Dienstag, 22. März 2016, 20:03

Forenbeitrag von: »Anja«

Die ...

Guten Abend nach Brüssel, Streusel, heute schlage ich mal nach. Gerade beschäftige ich mich damit, ob der Islam auch eine Ideologie ist. Ideologie ist nach meinem Philosophischen Wörterbuch (Bibliographisches Institut Leipzig) ein System gesellschaftlicher (politischer, philosophischer, religiöser, künstlerischer usw.) Ideen, die die Basis der Gesellschaft widerspiegeln. Dann ist der Islam also die religiöse Idee, das Leitbild, einer Gruppierung, die grenzüberschreitend weltweit Basis bezieht un...

Montag, 8. Februar 2016, 18:19

Forenbeitrag von: »Anja«

Die ...

Zitat von "Ringelroth": "...Aber Gott ist weder männlich noch weiblich (meine Meinung), sonst wäre er ein Mensch, bzw. ein irdisches Lebewesen. Ich denke, ES ist weder irdisch noch ein Lebewesen. .." Ja, das finde ich auch, "Ringelroth"! Gott ist für mich ein "Es", könnte ja ein denkendes Strahlenbündel sein? Obwohl - als Frau sollte ich eine Göttin aus dem "Es" hervorbestimmen. Genau wie die Jungs einen männlichen Gott annehmen. Letztenends geht es ja doch nur immer um Geld und Macht. Und - wer...

Samstag, 23. Januar 2016, 21:09

Forenbeitrag von: »Anja«

Die ...

Hans, das möchte ich auch nicht. Und Ringelroth, das Stichwort "Erziehung", das ist der Kern. Die Jungs aus fernen Landen sind zwar hilfebedürftig, aber erstmal brauchen die Nachhilfe! Wanderjahre und Gesetz: Quelle: Johann Wolfgang von Goethe; „Wilhelm Meisters Wanderjahre“, 2. Buch / 2. Kapitel „…Sie (die Strafe) ist freilich sehr bedeutungsvoll: denn es ist die höchste Strafe, die wir den Zöglingen auflegen, sie sind unwürdig erklärt, Ehrfurcht zu beweisen, und genötigt, sich als roh und unge...

Donnerstag, 14. Januar 2016, 21:56

Forenbeitrag von: »Anja«

Alice und die Kölner Scheidenkneifer

Quelle: „Spiegel“, Ausgabe Nr.2 vom 09.01.2016, Seite 17f. , Zitat: „…Schwarzer (Alice) redet von einem „Krieg“. In ihrer Botschaft zu den Übergriffen geht es um „Terror“, um junge Männer arabischer bzw. nordafrikanischer Herkunft, die Krieg spielen mitten in Köln“…Damit spricht Schwarzer die Sprache all jener, die die Ereignisse am Hauptbahnhof als einen Beweis dafür nehmen wollen, dass Sexualität ein eingewandertes Problem sei, eine Folge gescheiterter Integration...“ „…Das sehen Vertreterinne...

Dienstag, 5. Januar 2016, 19:42

Forenbeitrag von: »Anja«

Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann ? - Gegen Gewalt gegen Frauen !

Ich bin stinke wütend, seit ich heute um 5.30 Uhr Deutschlandfunk hörte. Übrigens bin ich keine Feministin und sehe mich nicht im rechten, sondern im linken Spektrum. Es ist ganz normal für mich, dass ich als Frau eine Familie selbst ernähren kann. Wir haben eine Kriegsministerin und eine Kanzlerin. Das ist ja fast schon wie im Matriarchat! Und da kommen mindestens 1000 bildungsferne Migranten und ziehen den Kölner Frauen, von deren Steuern sie leben, die Slips aus. Nehmt diesen Männern die Leis...

Montag, 4. Januar 2016, 19:50

Forenbeitrag von: »Anja«

So wollen wir doch unsere guten Gedanken niemals ungedacht lassen.

Ja, das ist es auf den Punkt gebracht: immer zunächst vom Positiven ausgehen. Gelingt dies nicht, dann Schlechtestes annehmen, und sich darüber freuen, wenn es besser kommt. Wir können uns für unseren Selbsterhalt und unsere Wertschätzung uns gegenüber in jeder Lebenslage sehr gut selbst manipulieren. Na, wenn das keine Fähigkeit ist, die uns vom Tier unterscheidet ?! Freundliche Neujahrsgrüße an Dich, "Ringelroth"l!

Freitag, 1. Januar 2016, 20:53

Forenbeitrag von: »Anja«

Und Tschüß, 2015!

Allen ein friedvolles Jahr, ohne Leiden schaffende Vorkommnisse! Gestern war hier in Berlin Krieg. Eine gelbe Schwefelwand stank über der Stadt und vorwiegend polnische Pyrotechnik dröhnte bis zum Morgen. Spätestens um Mitternacht dürfte sich eine Retraumatisierung mancher Kriegssflüchtlinge ereignet haben...

Montag, 6. April 2015, 13:52

Forenbeitrag von: »Anja«

Messwein in Maßen...

Und zwischen Osterlamm und Käsekuchen lasst uns daran denken, dass ein Zuviel an Osterwasser nicht bekömmlich ist:

Sonntag, 5. April 2015, 11:40

Forenbeitrag von: »Anja«

Heute: Ostersonntag

Zitat von »Hans Beislschmidt« das Bild erinnert mich an Teheran Teheran, wieso Teheran? Wie auch immer, einen frohen Ostersonntag uns allen!